Heiko Onnen schaut zurück auf 2020 und sagt Hallo zu 2021

Wucato_Jahresrückblick_Beschaffung_Plattform

Der letzte Monat im Jahr 2020 ist angebrochen und wir alle warten gespannt und hoffnungsvoll auf das neue Jahr 2021. Betrachtet man das gesamte Weltgeschehen, haben wir in der heutigen Zeit wohl noch nie so sehr einen Jahreswechsel herbeigesehnt und hatten dabei nur einen Wunsch: Das alles wieder so wird, wie es einmal war.

Ich werfe einen Blick zurück auf die vergangenen zwölf Monate, auf dieses verrückte Jahr, und lasse alles Geschehene noch einmal Revue passieren.

Die Corona Pandemie ist auch an Wucato nicht spurlos vorbeigezogen. Am ersten März Wochenende sind wir, durch die Unterstützung des gesamten Wucato Teams, in das neue und größere Bürogebäude umgezogen. Ein paar Tage danach, gegen Mitte März, wurde das gesamte Team, durch die voranschreitende Corona Pandemie in den Mobile Office Status versetzt. Diese Situation hat das junge und engagierte Team eindrucksvoll gemeistert und sich auf die neue Situation professionell eingestellt. Neue Wege der digitalen Zusammenarbeit mussten gefunden und verschiedene interne Prozesse an die neue Situation angepasst werden.

Die Corona Pandemie traf auch viele unserer Kunden. Gemeinsam haben wir die Prozessoptimierung und Digitalisierung im C-Teile Einkauf beschleunigt, um einen schnellen Ersparnis-Effekt und sichere Lieferketten in dieser turbulenten Zeit zu gewährleisten.Viele Kunden als auch Lieferanten haben zu diesem Zeitpunkt sehr transparent die Vorteile und Potenziale durch Wucato, als B2B Beschaffungsplattform, für ihre eigene Prozessoptimierung erkannt. Mit viel Leidenschaft und Verständnis haben wir den Dialog zu unseren Kunden und Lieferanten gesucht, um sie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Uns ist wichtig, dass wir nicht nur die B2B-Plattform sind, sondern in allen Situationen auch der Transformationsbegleiter.

In 2020 ist unser Team größer geworden und wir konnten vollkommen neue Bereiche im Unternehmen aufbauen. So haben wir zum Beispiel aktiv an unserer Unternehmenskultur gearbeitet, den technischen Fortschritt der Plattform fokussiert, den Vertrieb im Innen –und Außendienst ausgebaut und einen großartigen Relaunch der Website vollzogen.

Trotz aller Widerstände von außen, war 2020 das erfolgreichste Jahr in der Firmenhistorie. Gepusht von diesem super Ergebnis wird unsere Reise nach einer kurzen Weihnachtspause weitergehen.

Auch 2021 verspricht ein erfolgreiches Jahr zu werden. Wir werden weiteres Personal einstellen, unseren Service für den Kunden ausbauen, interessante neue Projekte beginnen und die Zusammenarbeit mit aktuellen Partnern weiterführen und intensiv pflegen. Im Jahr 2021 werden wir, nicht nur wie gewohnt, unsere B2B Plattform weiterentwickeln und Erweiterungen nicht nur. aus dem Kundenfeedback in die technischen Funktionen einfließen lassen. Sondern wir werden darüber hinaus Möglichkeiten schaffen, dass unsere Kunden und Lieferanten ihr tägliches Geschäft und die Prozesse optimieren und vereinfachen können sowie das Einsparungspotential im digitalisierten C-Teile Einkauf verbessern. Dazu haben wir bereits eine Menge großartiger Ideen auf unserer Roadmap, um unsere Plattform noch moderner und innovativer zu machen. Das neue Jahr wird uns aber auch weiter mit der Herausforderung begleiten, dass wir von analogen Messen mehr auf digitale Messen setzen und statt Präsenzterminen vermehrt digitale Termine haben.

Um dies alles zu ermöglichen braucht es sowohl eine gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten, als auch kompetente Partner und natürlich motivierte und engagierte Mitarbeiter. Als Arbeitgeber ist uns der Umgang mit unseren Mitarbeitern sehr wichtig. Unser Anspruch an uns selbst besteht darin, die bestmögliche Umgebung zu schaffen, sodass neben den anspruchsvollen Aufgaben, der Spaß und das Wohlfühlen nicht zu kurz kommt. Unsere Aufgabe ist es, dafür die notwendigen Werte und die richtige Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

In diesem Sinne möchten ich mich nochmals herzlich bei allen unseren Kunden, Lieferanten und Partnern, für die wunderbare Zusammenarbeit bedanken. Unseren Mitarbeitern danke ich herzlich für das Engagement und wünschen uns und Ihnen allen einen erfolgreichen Start in das neue Jahr 2021. Bleiben Sie gesund!

Portrait Heiko Onnen

 

Heiko Onnen ist seit September 2018 Geschäftsführer bei der WUCATO Marketplace GmbH. Seit über 20 Jahren hat er unterschiedliche Stationen in der Würth-Gruppe durchlaufen, zuletzt war er als Vice President Sales, Marketing & eCommerce insbesondere für den Aufbau des E-Commerce-Geschäfts und die digitale Transformation der Würth-Auslandsgesellschaft in China verantwortlich.