Wie Sie dank individueller Einstellungsmöglichkeiten Prozesse im Einkauf optimieren

Prozessoptimierung im Einkauf mit Wucato, der digitalen Einkaufsplattform für B2B-Unternehmen in Deutschland

Im Einkauf ist es wie im Teamsport: Jeder Mitspieler hat seine eigenen Aufgaben. Und was für den einen funktioniert, muss noch lange nicht für alle passen. Deswegen bieten smarte Beschaffungsplattformen individuelle Einstellungsmöglichkeiten für die Prozessoptimierung im Einkauf.

Je mehr Mitarbeiter involviert sind und je mehr C-Teile und Betriebsmittel zu beschaffen sind, desto unübersichtlicher und komplexer wird meist auch der Einkaufsprozess. Das gilt sowohl für den operativen Einkauf, der schnell und effizient möglichst günstige Waren benötigt, als auch für den strategischen Einkauf, der den Überblick über Sortiment, Lieferanten und Preise behalten möchte. Wenn in der Beschaffung gut durchdachte Abläufe und transparente Strukturen mit vorab festgelegten Rahmenbedingungen fehlen, ist das die beste Voraussetzung für Alleingänge wie das leider weit verbreitete „Maverick Buying“: Wer ein dringend benötigtes Produkt nicht schnell genug findet, kauft es außerhalb der vom Einkauf gewünschten Handelsplattformen und verhandelten Lieferantenkonditionen.

Prozessablauf - 3 Themen_individuelle Einstellungsmöglichkeiten

Wie lassen sich Beschaffungsprozesse individuell optimieren?

Abhilfe schafft der strategische Einkauf, indem er die Einkaufsprozesse anhand individualisierbarer Einstellungsmöglichkeiten für jeden Nutzer festlegt und so die Bedarfsdeckung für das ganze Team beschleunigt. Mit einer „Guided Buying“-Funktion etwa lassen sich oft gekaufte Favoriten im Sortiment hervorheben – für den operativen Einkauf und einzelne Abteilungen auf einen Blick erkennbar. Individuelle Sortimentseinschränkungen gehen dabei noch einen Schritt weiter und listen nur Artikel und Lieferanten auf, die für den operativen Einkauf relevant sind. Mit Wucato lassen sich zusätzlich bestehende Lieferanten und Verträge importieren, um das Sortiment noch mehr zu verfeinern.

Wiederkehrende Bestellungen hinterlegen

Wer oft dieselben Produkte beschaffen muss, kann auf der Wucato Plattform auch diesen Prozess optimieren: Einkäufer können nicht nur Bestellvorlagen für das ganze Team erstellen und hinterlegen, sondern Intervallbestellung für wiederkehrende Bedarfe dank der Abo-Funktion sogar automatisieren. Das spart Zeit, vor allem bei vielgenutzten Produkten mit hohem Beschaffungsaufwand, wie es im C-Teile-Einkauf häufig der Fall ist.

Die Herausforderungen im Einkauf sind vielfältig, dementsprechend unterschiedlich sind die Anforderungen an Handelsplattformen für B2B-Unternehmen. Mit individuellen Einkaufsmöglichkeiten und Einstellungen bietet Wucato Einkäufern die Möglichkeit der Prozessoptimierung in der Beschaffung – ganz individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse der Einkäufer.

Um mehr über die Funktionen der Plattform zu erfahren, klicken Sie hier.