Lieferantenauswahl und Rechnungen konsolidieren mit Wucato – so geht’s!

Mit Wucato konsolidieren Einkäufer effizient ihre Lieferanten in einer zentralen B2B Plattform

Mit einer zentralen und individualisierbaren Lieferantenauswahl und zusammengefassten Rechnungen behalten Einkäufer den Überblick über ihre Bestellungen und sparen Zeit bei der Administration.

Angesichts großer Produkt- und Dienstleistungsbedarfe verlieren Unternehmen oftmals den Überblick, bei welchen und wie vielen Herstellern oder Großhändlern sie eigentlich bestellen. Auf der Jagd nach dem günstigsten Preis recherchieren und verhandeln Einkäufer fleißig mit einer Vielzahl von Lieferanten – ohne zu berücksichtigen, welche administrativen Fallstricke in der Rechnungsprüfung oder im Reporting lauern.

Mit ihrer Arbeit drücken Einkäufer zwar häufig den Preis einzelner Artikel, lassen dabei aber die dazugehörigen Prozesskosten oder sogar bereits verhandelte Rahmenverträge mit anderen Händlern außer Acht. Um die Effizienz nicht nur bei der Beschaffung, sondern auch bei der nachgelagerten Verwaltung zu erhöhen, empfehlen wir eine zentrale Bedarfsdeckung an einem digitalen Ort sowie eine so genannte Lieferantenkonsolidierung.

Wucato_Lieferantenkonsolidierung

Was bedeutet „konsolidieren“ in der Beschaffung?

Konsolidieren heißt im Einkauf, die eigenen Lieferanten zusammenzufassen und zu reduzieren. Nach einer Konsolidierung sollten Unternehmen die aktuellen und zukünftigen Bedarfe weiterhin günstig und zuverlässig decken, nur eben von möglichst wenig Lieferanten. Im Austausch mit strategischen und operativen Einkäufern sowie weiteren Kollegen, die sich im Unternehmen mit Beschaffungsprozessen beschäftigen (z.B. Buchhaltung, Rechnungsprüfung oder Geschäftsführung), sollten die Beteiligten Konsolidierungspotenziale erkennen und nutzen. Diese Arbeit kann entweder händisch oder direkt über ein digitales Beschaffungssystem erfolgen.

Diese teils mühsame und manuelle Arbeit lohnt sich: Eine Lieferantenzentralisierung und -konsolidierung führt zu einer besseren Transparenz und Kostenkontrolle sowie im Idealfall zu niedrigeren Preisen. Denn wenn mehr Artikel über einen Händler bestellt werden, ermöglicht das geringere Transportkosten und neue Verhandlungspositionen für den Einkauf.

Für mehr Effizienz in Ihrem Einkaufsprozess

Um die Lieferantenkonsolidierung zu vereinfachen, bieten digitale Plattformen wie Wucato passende Hilfestellungen – etwa die konsolidierte Rechnungsstellung, die viele B2B-Einkäufer auch aus ihrem privaten Online-Shopping kennen. Anstatt die Bedarfe einzeln auf den Websites der Hersteller zu decken, kaufen Nutzer nur über eine Mehr-Lieferanten-Plattform, von der sie eine einzige Rechnung erhalten. Darüber hinaus können Kunden bei Wucato jederzeit alle verfügbaren Lieferanten in einer zentralen Übersicht einzusehen, um so ein besseres Bild vom gesamten Sortiment zu bekommen und auch neue Hersteller und Händler zu entdecken.

Für eine effiziente Beschaffung im gesamten Unternehmen können strategische Einkäufer zudem selbst die Lieferantenauswahl einschränken und bereits verhandelte Preise und Verträge hinterlegen. Operative Einkäufer bestellen so ausschließlich bei Lieferanten, die sich für das Unternehmen auch wirklich lohnen.

Sind auch Sie auf der Suche nach einem effizienteren Einkaufsprozess? Lesen Sie hier, wie unsere Kunden mit Wucato ihre Betriebsmittel digital beschaffen.

Um mehr über die Funktionen der Wucato Plattform zu erfahren klicken Sie hier